#03 Need for Beat

Mehr zur Episode

Torsten Groß und Nilz Bokelberg forschen weiter in der Historie der Klaus Renft Combo und stoßen auf einen überraschenden Gewaltausbruch: Die Leipziger Beatkrawalle. Was Klaus Renft damit zu tun hatte, wie sich die DDR damals ihre Kulturpolitik vorgestellt hat und was das mit den Rolling Stones zu tun hat, gibt’s in dieser Folge „Pop kann alles“ zu hören. Und: Torsten spricht mit DEM Ost-Rock-Experten Nummer 1: Professor Michael Rauhut. Auch er erklärt noch einmal die Bedeutung des Beats.

Weitere Episoden

Pop kann alles

Gitarren statt Knarren

Die ostdeutsche Klaus Renft Combo hat den Beat in die DDR gebracht und damit die drittgrößte Demo des Landes ausgelöst.
Zur Podcast-Übersicht