#09 Erwischt!

Rosis prominente Kundschaft

Mehr zur Episode

Warum landete eigentlich der Nitribitt-Freund und Vertraute Heinz Pohlmann drei Jahre nach dem Mord doch noch vor Gericht? Vielleicht, um die großen und wichtigen Kunden der Rosemarie aus der Schusslinie zu nehmen. Denn da waren ein paar Großindustrielle und Prominente dabei, die ihre Namen reinhalten wollten, weil sich „so eine“ wie Rosemarie in ihrer Gesellschaft nicht schickte. Eine Gesellschaft, der Geld völlig egal war. Wir gucken mal genauer, wer da so alles auf ihrer Kundenliste stand. Vielleicht finden wir hier die wirklichen Verdächtigen?


Dieser Podcast wird unterstützt von:




Mit dem Gutscheincode DUNKEL erhalten alle „Dunkle Heimat"-HörerInnen 20% Rabatt auf alle Hörbücher bei hugendubel.de

Einfach den Code beim Bezahlen eingeben.

Weitere Episoden

Dunkle Heimat Staffel 2

Nitribitt

Im November 1957 wird die Edelprostituierte Rosemarie Nitribitt ermordet in ihrem Apartment aufgefunden. Der Täter ist bis heute unbekannt. Die Spurensuche beginnt...
Zur Podcast-Übersicht