#06 Staatsfeind Nummer Heinz

Der Hauptverdächtige Heinz Pohlmann

Mehr zur Episode

Heinz Pohlmann war der engste Vertraute Nitribitts. Ein Hallodri, windiger Geschäftsmann und schwul in einer Zeit, in der Homosexualität noch unter Strafe stand. Ein Dandy mit gelegentlichen jähzornigen Ausbrüchen, der sich nach dem Mord an Rosemarie unnötig selbst belastete. Kann er wirklich der Mörder der Nitribitt gewesen sein? War er so kaltblütig, dass er die Freundschaft nur ausnutzte? Oder fiel ihm eher sein Geltungsdrang auf die Füße, als die Polizei dringend einen Verdächtigen und Täter finden musste? Außerdem in dieser Folge: Rosemaries innige Freundschaft zu einem weltweit bekannten Musiker und warum das nichts werden konnte…


Dieser Podcast wird unterstützt von:




Mit dem Gutscheincode DUNKEL erhalten alle „Dunkle Heimat"-HörerInnen 20% Rabatt auf alle Hörbücher bei hugendubel.de

Einfach den Code beim Bezahlen eingeben.

Weitere Episoden

Dunkle Heimat Staffel 2

Nitribitt

Im November 1957 wird die Edelprostituierte Rosemarie Nitribitt ermordet in ihrem Apartment aufgefunden. Der Täter ist bis heute unbekannt. Die Spurensuche beginnt...
Zur Podcast-Übersicht