#Spezial Ferdinand Piëch

Die Sonderepisode zum Tode des Konstrukteurs und Managers

Mehr zur Episode

Ferdinand Piëch ist eine der außergewöhnlichsten Persönlichkeiten der Automobilgeschichte. Der Enkel von Sportwagenhersteller Ferdinand Porsche durfte schon früh zeigen, dass er mit Mut und Genialität Großes bewegen kann. Mit dem Überrennwagen 917 hat er einst alles auf eine Karte gesetzt und Porsche damit in neue Sphären katapultiert. Als Audi-Chef brachte er den Allradantrieb auf die Straße und holte den Dieselmotor aus der Landmaschinenecke und als VW-Chef führte er das trudelnde Unternehmen zu einem der größten Autokonzerne der Welt. Aber auch Ferdinand Piëch war vor Rückschlägen nicht gefeit und so wird der Dieselskandal in diesem einmaligen Lebenslauf (vielleicht zu) viel Raum einnehmen. Wir wollen uns in dieser Sonderepisode aber zusammen mit Wegbegleitern an einen genialen Tüftler und Manager erinnern, der die Herzen zahlreicher Auto- und Motorsportfans hat höher schlagen lassen!

Weitere Episoden

Alte Schule

Die goldene Ära des Automobils

Die größten Rennfahrer ihrer Generation, Sammler, Ingenieure, Enthusiasten - Helden, die am Limit alles erreicht haben, und unzählige Geschichten, die endlich erzählt werden müssen.
Zur Podcast-Übersicht