#21 Wolf-Hendrik Unger

Mehrfacher Navigator bei den gefährlichsten Wüstenrallyes

Mehr zur Episode

Seit frühester Jugend hat es Wolf-Hendrik Unger immer wieder in die Ferne gezogen. Nachdem er nach seinem Studium in einer Porsche-Werkstatt in Los Angeles kurzzeitig sesshaft geworden war, stand seine Traummarke für den Berufseinstieg in Deutschland fest: Porsche. Der Ingenieur Hans Mezger stellte ihn ein. Auf Ungers Zuverlässigkeit und sein Improvisationstalent, das er bei zahlreichen Trips durch Afrika, Nord- und Südamerika bewiesen hat, wurde bei den Porsche-Einsätzen auf der härtesten Rallye der Welt, der Paris-Dakar, immer wieder gerne zurückgegriffen.

Weitere Episoden

Alte Schule

Die goldene Ära des Automobils

Die größten Rennfahrer ihrer Generation, Sammler, Ingenieure, Enthusiasten - Helden, die am Limit alles erreicht haben, und unzählige Geschichten, die endlich erzählt werden müssen.
Zur Podcast-Übersicht